Maulbeerenbrand Silber


Maulbeerenbrand Silber

 

Den ausgezeichneten Geschmack hat der Maulbeerenbrand Silber den weißen, nicht gezüchteten Maulbeeren aus der Region Karabach zu verdanken. Die Reifung wurde für ein Jahr in Maulbeerenholzfässern durchgeführt. Die weiße Maulbeere wird zu Recht als „Königin der Beeren“ genannt. Darüber hinaus ist der Maulbeerenbaum seit den Zeiten von Alexander dem Großen als „Lebensbaum“ für seine heilenden Kräfte gegen Erkältung, Lungenentzündung und Angina bekannt.
 
Aufbewahrung +2°C bis +20°C
 
Hergestellt und abgefüllt in Armenien.

Reifezeit: 1 Jahr

Alkohol: 45 %

Volumen: 500 ml

 

Den ausgezeichneten Geschmack hat der Maulbeerenbrand Silber den weißen, nicht gezüchteten Maulbeeren aus der Region Karabach zu verdanken. Für einen Liter Maulbeerenbrand werden 14-15kg Maulbeeren verwendet.

Die Reifung wurde für ein Jahr in Maulbeerenholzfässern durchgeführt. Maulbeerenbrand hat magenberuhigende und magenreinigende Wirkung. Mäßig getrunken (nicht mehr als 70g pro Tag), wird er auch als Heilmittel gegen Gastritis, Magengeschwür eingesetzt.

Die weiße Maulbeere wird zu Recht als „Königin der Beeren“ genannt. Darüber hinaus ist der Maulbeerenbaum seit den Zeiten von Alexander dem Großen als „Lebensbaum“ für seine heilenden Kräfte gegen Erkältung, Lungenentzündung und Angina bekannt.

 

Aufbewahrung +2°C bis +20°C

Hergestellt und abgefüllt in Armenien.

Abgabe an Personen unter 18 Jahren Verboten § 9 Jugendschutzgesetz

 
Diese Kategorie durchsuchen: Spirituosen